Vereinsmeister beim SV Hindelang gekürt

Zum Ende der Saison wurden beim Skiverein Hindelang die Vereinsmeister Nordisch und Alpin gekürt. Die Langlaufmeisterschaft fand auf der beschneiten Loipe bei der Hornbahn statt. Vereinsmeister zum wiederholten Male wurden bei den Damen Karin Waibel und bei den Herren Florian Hatt. Den Vereinstitel bei den Schülern sicherte sich Simon Hatt, bei den Schülerinnen war Leni Richter die Schnellste. Die Alpinmeisterschaft wurde in Oberjoch an der Grenzwiesbahn als Riesentorlauf durchgeführt. Bei besten Bedingungen waren 100 Teilnehmer am Start. Vereinsmeister der Erwachsenen wurde Fabian und Mattli Fink. Bei den Jugendlichen gewann Jonas und Judith Waibel. Vereinsmeister in der Schülerklasse wurden Klemens Füß und Antonia Scholl. Die Tagesschnellsten waren Jonas Waibel und Antonia Scholl.

Ergebnisse Klassensieger Nordisch: Schüler (S) 8: Georgina Hengge und Mattis Burger, S 10: Agnes Adelgoß und Luis Hölzl, S 12: Clara Pfeil und Simon Hatt, Jugend (J) 14: Leni Richter und Franz Hölzl, J 16: Vreni Imminger, Altersklasse (AK) 1: Hansjörg Füß, AK 2: Karin Waibel und Flori Hatt, AK 3: Andrea Förster, AK 4: Helmut Schofer

Klassensieger Alpin: Unter (U) 8 Jahren: Romy Jörg und Pirmin Keck, U 10: Emma Heim und Sylvan Holzheu, U 12: Mattli Renn und Max Füß, U 14: Antonia Scholl und Klemens Füß, U 16: Felix Heim, U 20: Judith und Jonas Waibel, allg. Klasse: Mattli und Fabian Fink, AK 1: Melanie Beßler und Hansjörg Füß, AK 2: Nici Fügenschuh und Sepp Holzheu, AK 3: Michl Renn, AK 4: Helmut Schofer

Alle Ergebnisse im Internet unter www.sv-hindelang.de

Foto (Sontheim):

Alpin (v.li.): Die Vereinsmeister Alpin: Antonia Scholl (Schülerinnen), Jonas und Judith Waibel (Jugend), Klemens Füß (Schüler), Mattli und Fabian Fink (Erwachsene)
Nordisch (v.li.): Vereinsmeister Nordisch: Leni Richter (Schülerinnen), Flori Hatt und Karin Waibel (Erwachsene), Simon Hatt (Schüler)